Digital Receiver – günstige Alternative zum Kabelanschluss

 

Echosat 20700 S

digital receiver Dieser Digital Satreceiver unterstützt die Standards DVB-S und DVB-S2, sowie HDTV. Als Anschlüsse stehen sowohl ein HDMI-, als auch ein klassischer SCART-Anschluss zur Auswahl. Das Gerät unterstützt Auflösungen bis Full HD (1080p) und verfügt zusätzlich über einen USB-Anschluss. Über diesen können USB-Speichermedien in das Gerät gesteckt und Media-Dateien abgespielt werden. Dadurch lässt sich der Digital-Receiver im Handumdrehen in einen waschechten Mediaplayer verwandeln. Die Bedienung erfolgt über die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung. Sehr positiv: Das Gerät ist für Astra Hotbird und Türksat vorprogrammiert. Dies erspart viel Arbeit und man muss den Echosat 20700S nur noch anschließen. Ebenfalls sehr positiv ist der Preis: Wo bekommt man schon einen Receiver mit dieser Ausstattung für einen niedrigen zweistelligen Euro-Betrag? Wer keine zu großen Ansprüche hat, für den ist dieser Receiver genau richtig.

Hier geht es direkt zum Produkt
 

Samsung GX-SM530SL

digital receiver Falls Sie kein HD+ benötigen, dann ist dieser Digital-Receiver das Richtige für Sie. Mit diesem Gerät können Sie alle frei empfangbaren TV-Sender, sowie über 100 Radioprogramme kostenlos sehen beziehungsweise hören. Falls Sie noch über einen älteren Fernseher verfügen, dann werden Sie sich über den Scart-Adapter freuen. Mit diesem können Sie an den verbauten HDMI-Anschluss auch ein Scart-Kabel anschließen. Da es sich um ein hochwertiges HD-Gerät handeln, werden die gängigen HD-Standards unterstützt: 1080p, 1080i, 720p, 576p, und 576i. Für die Bedienung liegt eine hochwertige Fernbedienung dem Gerät bei. Mit dieser können Sie nicht nur durch die Kanäle wechseln, sondern auch die komplette Konfiguration der Media Box vornehmen. Übrigens: Es wird Anynet+ unterstützt. Durch diese Funktion können Sie auf Wunsch sowohl den Fernseher, als auch den Digital-Receiver mit nur einer Fernbedienung steuern.

Hier geht es direkt zum Produkt
 

HB DIGITAL DVB-S/S2 Set

digital receiver Dieser Digital-Receiver aus dem Hause HB-Digital ermöglicht eine gute Grundversorgung. Sie können den Fernseher wahlweise über den HDMI-, oder den Scart-Anschluss mit dem Digital-Receiver verbinden. Es werden die gängigen Grundfunktionen unterstützt. So können Sie einen Auto Scan oder einen automatischen Kanal Suchlauf durchführen lassen. Dadurch sparen Sie sich die komplizierte Zuordnung und Speicherung der jeweiligen empfangbaren Kanäle. Weiterhin wird selbstverständlich EPG unterstützt. Dadurch brauchen Sie nie wieder eine Fernsehzeitung. Außerdem ist auch die Media Player-Funktion interessant. Sie können über den USB-Anschluss, von zum Beispiel einem USB-Stick, Video- oder Audiodateien abspielen und auf dem Fernseher wiedergeben. Eine nette Sache, wenn Sie zum Beispiel Ihre jüngsten Urlaubs-Videos vorführen möchten. Ein ebenfalls sehr günstiger und guter Digital-Receiver, der ebenfalls in die engere Wahl kommen sollte.

Hier geht es direkt zum Produkt
 

Echosat 20900 Digital Sat Receiver

digital receiver Der Echosat 20900 ist der große Bruder des Echosat 20700. Dieser Receiver kommt nicht nur in einem wesentlich moderneren und hochwertigeren Design daher, sondern mit einem moderneren Innenleben. Denn der Echosat 20900 ist der Nachfolger des Echosat 20700. Ansonsten ist der Funktionsumfang quasi identisch. Auch dieses Modell verfügt über alle wichtigen Anschlüsse, inklusive HDMI und SCART. Außerdem befindet sich an der Front ein USB-Anschluss zur Wiedergabe von Multimedia-Dateien. Eine praktische und gut in der Hand liegende Fernbedienung liegt dem Gerät bei. Mit diesem können dann auch alle Einstellung vorgenommen werden, die nötig sind. Übrigens ist auch dieser Echosat-Receiver für Astra Hotbird und Türksat vorprogrammiert.

Hier geht es direkt zum Produkt

Digital Receiver – günstige Alternative zum Kabelanschluss

Ein Digital-Receiver wird benötigt, um digitale Fernsehsender zu empfangen. Da die Übertragung der analogen Signale für den Empfang der Fernsehsender heute nicht mehr verfügbar ist, funktioniert dies nur noch mit einem digitalen Receiver. Die meisten Receiver unterstützen den Standard DVB-S/S2. Mit diesem Standard können Sie Programme über das digitale Satellitenfernsehen empfangen. Dafür benötigen Sie selbstverständlich eine digitale Satellitenantenne. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie bezahlen nur einmalig die Geräte beziehungsweise die Ausrüstung, und können sich monatliche Kosten, wie beispielsweise bei einem Kabelanschluss, sparen. Außerdem erhalten Sie jede Menge Fernsehsender, und das auch noch in einer hohen Auflösung. Unterm Strich lässt sich also sagen, dass sich ein Digital-Receiver mit einer digitalen Satellitenantenne über kurz oder lang auf jeden Fall auszahlen wird.

Hier geht es zum Hauptartikel Sat Receiver zurück.